"Skilager" Trotz Kälte halten wir uns fit !

Skilager der Goethe- Schule Bad Lauchstädt 2013

Gemeinsam mit Schülern der Sekundarschule Querfurt fuhr die Projektgruppe „Wintersport“ der Goethe- Schule Bad Lauchstädt vom 28.Januar – 3.Februar 2012 nach Italien, um einen Skikompaktkurs durchzuführen. Teilnehmer waren Schüler und Schülerinnen von der 5. bis zur 10. Klasse beider Schulen. Mit insgesamt 43 Kindern, wovon etwa ein Drittel das Skifahren erst erlernen musste, ging es in diesem Jahr wieder auf die Pisten des Jochtales in Südtirol. Vom Anfängerhang über die roten Pisten bis zur Talabfahrt mit schwarzen Streckenabschnitten konnte jeder der Teilnehmenden zeigen, wie gut er das Skifahren beherrscht. Als Anerkennung bekam jedes Kind eine Urkunde, eine Medaille und Sachpreise, die am letzten Abend feierlich überreicht wurden. Für die sowohl sportlichen als auch erlebnisreichen Tage möchten wir uns bei den Organisatoren und Begleitpersonen bedanken. Ebenso gilt unser Dank den Sponsoren, die durch Geldzuwendungen und Sachpreise zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Sponsoren, die mit Sachpreisen für das Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Marie, Lucas, Sabrina, Florian und Cedric, Schüler der 5. Klassen

Gruppenbild
Gruppenbild

Projektwoche 2013

- Zumbakurs

- Rund um Süßes

- Schulklubgestaltung

- Skilager

- Sport und Gesundheit

- Technik erleben

- Locker vom Hocker

- Benimm ist in!

- Irgendwas mit Medien

- Eine Reise in die sagenhafte Vergangenheit 

Unsere Projektgruppen im Einsatz

"Zumbakurs"

Tanzen hält nicht nur fit sondern macht auch Spaß!

"Rund um Süßes"

 Süßes macht Glücklich !

"Schulklubgestaltung"

 Mit Farbe und Pinsel in der Hand streichen sie die Wand !

"Sport und Gesundheit"

 Ist Sport wirklich Mord ?

"Locker vom Hocker"

Spaß mit Hammer und Nagel !

"Irgendwas mit Medien"

 Ohne Medien nix los...!

"Technik erleben"

 Spaß am Basteln !

"Benimm ist in"

 Benehmen ist wichtig im Leben !

"Eine Reise in die sagenhafte Vergangenheit"

Unsere Interviews zur Projektwoche

Habt ihr schon etwas hergestellt ?:

-einen Hocker gebaut

-Sitzbänke auseinander gebaut, geschliffen und gemalert

-Cookies, Knusperflocken und Schweineohren gebacken

Hat es lange gedauert es herzustellen ?:

-es ging mit der Zeit

-ja den ganzen Tag

- naja es ging

Warum habt ihr euch genau für diese Projektgruppe angemeldet ?:

-weil es sehr interessant klingt

-weil viele gerne backen und kochen

-weil viele Süßes mögen

Wie hoch sind deine Erwartungen ?:

-7/10

-9,5/10

-10/10

Was erwartet ihr von der Projektgruppe ?:

-Spaß

-das es Laune macht

-neue Ideen +Kreativität

Macht es euch Spaß in der Projektgruppe ?:

-alle sind der Meinung dass es Spaß macht !

Unser Zeitungsartikel

Goethe-Schule wird kreativ

 

Auch in diesem Jahr veranstaltete unsere Schule eine spannende und lehrreiche Projektwoche für uns Schüler.
An dieser Woche nahmen die Klassenstufen der 6.-9. Klassen teil. Für die 5.Klassen gab es ein Sonderprojekt, das unter dem Motto stand ,,Benimm ist In“.
In diesem Projekt lernen die Schüler respektvoll miteinander umzugehen oder das Benehmen in der Öffentlichkeit. Derzeit bereiten sich unsere 10.Klassen auf ihre Prüfungen vor.
Wir konnten uns zwischen diesen Projektgruppen entscheiden :
,,Rund um Süßes“

,,Schülerklub“

,,Zumba“

,,Skilager“

,,Sport und Gesundheit“

,,Locker vom Hocker“

,,Irgentwas mit Medien“

Und ,,Eine Reise in die sagenhafte Vergangenheit“

Da wir die Projektgruppe ,,Irgentwas mit Medien“ sind und wir die Aufgabe hatten,die anderen Schüler zu begleiten und zu dokumentieren ist folgendes dabei rausgekommen :
Die Projektgruppe ,,Rund um Süßes“ beschäftigte sich mit der Herstellung von Süßem. Sie waren im Halloren-Museum und im Maya Mare..
Der ,,Schülerklub“ beschäftige sich mit der Renovierung von unserem Schülerklub.
Der ehrenamtliche Mitarbeiter Herr Stetefeld war dabei sehr hilfreich.
Zur Belohnung fuhren sie am Mittwoch mit ins Maya Mare.
Die Mitglieder der Projektgruppe ,,Technik erleben“ bauten je nach Wahl einen Eifelturm, ein Fernrohr oder einen Bimetall-Lüfter.
,,Zumba“ hielt sich die Woche mit Tanzen fit. Am Montag waren sie in der Turnhalle in Schafstädt. Die Schüler des ,,Skilagers“ verbrachte die Woche in Italien ( Südtirol).
Sie hatten viel Spaß beim Ski fahren und erreichten mit Leichtigkeit ihre Abzeichen.
Die Projektgruppe ,,Sport und Gesundheit“ verbrachte ihre Woche mit vielen spaßbringenden Spielen. ,,Locker vom Hocker“ baute und lackierte Holzhocker für unseren Schülerklub. ,,Eine Reise in die sagenhafte Vergangenheit“ beschäftigte sich mit der Vergangenheit, besuchte das Schloss in Merseburg und das Landesmuseum in Halle. Alles in allem hatten wir viel Spaß und Freude. Wir bedanken uns auch für die schöne Projektwoche bei unseren Lehrern, die uns diese ermöglichten. Ebenfalls unseren Dank an Frau Kornet, Frau Bender und Herrn Panse ( Medienberatung Saalekreis)

 

Juliane Moreiko, Anne Freyer, Marie-Kristin Lübke und Patricia Pohl

29.01.2013