Skilager 2011 in Südtirol im Skigebiet Plose bei Brixen

Skilager 2011
Skilager 2011

Projektwoche der Goethe Schule Bad Lauchstädt in Südtirol

Vom 29.Januar bis 4. Februar 2011 führten wir gemeinsam mit Schülern und Betreuern der Sekundarschule Querfurt unser diesjähriges Skilager durch. Für unsere Gruppe, bestehend aus insgesamt 52 Schülerinnen und Schülern der 5.- 10. Klassen und 9 Begleitpersonen, war der kleine Ort Sant Leonhard bei Brixen in Südtirol das Ziel. Für viele Kinder war es das erste Mal, auf Brettern zu stehen und so war das Erstaunen groß, sich nach einer 15 minütigen Gondelfahrt auf über 2000 Meter Höhe inmitten einer winterlichen Berglandschaft , auf der Plose, bei strahlend blauem Himmel zu befinden. Nach 5 Tagen, die für einige Schüler z.T. recht anstrengend waren, konnte jeder der Neuanfänger die „Blaue Piste" meistern. Für unsere langjährigen Teilnehmer war die 6 Kilometer lange Talabfahrt eine besondere Herausforderung und die Aussicht auf eine Medaille für die Bewältigung der „Schwarzen Piste". Stolz konnten alle Schüler eine Urkunde, eine Medaille und Sachpreise, gestaffelt nach den 3 Schwierigkeitsstufen mit nach Hause nehmen. Besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle Herrn Pätzold aussprechen, der diese Projektwoche organisierte und als Ansprechpartner für alle Teilnehmer große Einsatzbereitschaft und Verantwortung bei der Durchführung zeigte. Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Sponsoren, die mit Sachpreisen für das Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Betreuer der Goethe Schule Bad Lauchstädt

 

- insgesamt 61 Personen aus den Sekundarschulen Bad Lauchstädt und Querfurt nahmen in diesem Jahr am Skilager teil.

21 Anfänger forderten eine Menge Mühe um das Skifahren auf einfachen Pisten

 zu erlernen.

Doch am Ende einer ereignisreichen Woche konnten einige Anfänger sogar mit einer Medaille für das Bewältigen der "roten Piste" ausgezeichnet werden.

Pätzold

(Lehrer)

 

 

 

Tanz!!!    auf dem Tisch
Tanz!!! auf dem Tisch