Das Schuljahr 2010/2011

Das Schulfest

Am Freitag, dem 08.07.2011, der für viele Schüler der wohl schönste aber auch gefürchteste Tag im Schuljahr ist – Anfang der Sommerferien aber auch Tag der Jahreszeugnisse – gaben sich beim Schulfest der Goethe-Schule Bad Lauchstädt die Stars die Klinke in die Hand. Heidi Klum und Bruce Darnell suchten die „Miss Goethe-Schule“ (und fanden sie auch). Das Oscar-Komitee aus Hollywood schickte einige Vertreter und Oscar-Statuen vorbei. Aber erst einmal auf Anfang.

 Um das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Bevor es losging konnten sich alle Beteiligten bei kleinen Snacks (Wiener Würstchen, Waffeln oder Kuchen) und Cocktails , Smoothies und sonstigen Getränken stärken. Und für die Damenwelt standen auch 2 Visagistinnen zur Verfügung, die vor dem Hauptprogramm die Schönen noch schöner machten.

Und dann ging es los - pünktlich um 10:00 Uhr fiel der Vorhang. Frau Felsberg eröffnete den Verleihungsreigen mit der Bekanntgabe der Altpapierstände und des Siegers des 2. Schulhalbjahres. Nach der Auswertung des Altpapiers wurde das Mikrofon an Frau Opitz übergeben die bekannt gab, das ab dem neuen Schuljahr eine zweite Schülerfirma an der Goethe-Schule Bad Lauchstädt mit ihrer Arbeit beginnen wird. Die "Saftladen S-GmbH", die sich bisher in der Gründungsphase befand, unterschrieb am 08.07.2011 ihre Gründungsurkunde.

 Dann war es da – die Uraufführung des Musicals „Rotkäppchen“. Das Publikum der Goethe-Schule war begeistert.  All der Stress und Schweiß der im Vorfeld floss, waren vergessen. Und selbst ABBA, die im Anschluss auftraten, kamen nicht an die Beifallsbekundungen ihrer Vorgänger heran.

Und das Spektakel ging in seine letzte und für die Schüler aufregendste Runde. Heidi Klum und Bruce Darnell beehrten unsere schöne Schule um die Schönste der Schule zu finden. 16 überaus wunderschöne Schüler (wohlgemerkt Jungen) in Freizeit und Abendkleidern mit Absatzschuhen und Perücken präsentierten sich der Jury.

Für die Jury war es eine schwierige und fast unmögliche Entscheidung „Miss Goethe-Schule“ zu küren. Doch die Gewinnerin überzeugte durch Charme und den von Bruce Darnell zelebrierten Hüftschwung - Barbra Streisand aus der Klasse 6b.

 

Und wie bei einer Oscarverleihung üblich kommt am Ende das große Dankeschön. Dankeschön an Frau Ween, Herrn und Frau Hentschel, Frau Detzner, Frau Rackwitz-Wendt, Frau Butthoff und Frau Michel für ihre Ideen und Mitarbeit. Ein Dankeschön an DJ Herr Rücker für seine musikalische Unterstützung, an Frau Zurek (Kostümverleih Schafstädt), Frau Elste für die Oscars und Orden sowie die Freiwillige Feuerwehr Bad Lauchstädt. Dankeschön auch an Anja und Michaela Walther vom Kosmetikstudio „Hautnah“ und die zahlreichen ungenannten Spender der Sachspenden.

Spendenaktion für strahlende Kinderaugen

Edgar und Cornelia Hoffmann aus Gatterstädt fahren am 10.06.11 zum wiederholten Mal in die Ukraine um dort ein Kinderheim und ein Krankenhaus zu besuchen.

Für die Familie ist es bereits die 8. Tour in die Ukraine und zum zweiten Mal nimmt die Goethe-Schule Bad Lauchstädt an dem sozialen Projekt teil. Die Aktion wurde von Familie Hoffmann bereits in den 90er Jahren gestartet nachdem Edgar Hoffmann beruflich dort zu tun hatte. In dieser Zeit lernte er die Menschen, die Verhältnisse in denen sie leben und vor allem wie denen die Kinder aufwachsen, näher kennen.

Diese Aktion wurde uns durch eine Kollegin vorgestellt. Wir berieten darüber im Schülerrat mit den Klassensprechern und diese informierten ihre Klassen. In der Klassenstufe 5 wurde das Thema diskutiert, da es für einige Schüler die erste Spendenaktion war und sie viele Fragen hatten. Einige der Fünftklässler konnten sich nur sehr schwer vorstellen wie es ist ohne viel Spielzeug oder Playstation aufzuwachsen.

Am Ende kamen zahlreiche Spenden durch die Schüler und Mitarbeiter der Goethe-Schule Bad Lauchstädt zusammen. Diese wurden am 27.05.2011 von Edgar Hoffmann abgeholt und gehen nun auf ihre lange Reise – insgesamt über 1400 Kilometer.

Im Gepäck befinden sich unter anderem Kleidung, Spielzeug, Hygiene- und Reinigungsmitteln.

 

Wir danken allen Schülern, ihren Familien und allen Kollegen die sich an der Aktion beteiligt haben. Ein besonderer Dank geht an unsere ehemalige Kollegin Gabriele Heller und ihre Familie sowie Edeka–E neukauf Volker Griese Bad Lauchstädt für ihre großzügigen Spenden.

Edgar und Cornelia Hoffmann aus Gatterstädt fahren am 10.06.11 zum wiederholten Mal in die Ukraine um dort ein Kinderheim und ein Krankenhaus zu besuchen.

Für die Familie ist es bereits die 8. Tour in die Ukraine und zum zweiten Mal nimmt die Goethe-Schule Bad Lauchstädt an dem sozialen Projekt teil. Die Aktion wurde von Familie Hoffmann bereits in den 90er Jahren gestartet nachdem Edgar Hoffmann beruflich dort zu tun hatte. In dieser Zeit lernte er die Menschen, die Verhältnisse in denen sie leben und vor allem wie denen die Kinder aufwachsen, näher kennen.

Diese Aktion wurde uns durch eine Kollegin vorgestellt. Wir berieten darüber im Schülerrat mit den Klassensprechern und diese informierten ihre Klassen. In der Klassenstufe 5 wurde das Thema diskutiert, da es für einige Schüler die erste Spendenaktion war und sie viele Fragen hatten. Einige der Fünftklässler konnten sich nur sehr schwer vorstellen wie es ist ohne viel Spielzeug oder Playstation aufzuwachsen.

Am Ende kamen zahlreiche Spenden durch die Schüler und Mitarbeiter der Goethe-Schule Bad Lauchstädt zusammen. Diese wurden am 27.05.2011 von Edgar Hoffmann abgeholt und gehen nun auf ihre lange Reise – insgesamt über 1400 Kilometer.

Im Gepäck befinden sich unter anderem Kleidung, Spielzeug, Hygiene- und Reinigungsmitteln.

 

Wir danken allen Schülern, ihren Familien und allen Kollegen die sich an der Aktion beteiligt haben. Ein besonderer Dank geht an unsere ehemalige Kollegin Gabriele Heller und ihre Familie sowie Edeka – E neukauf Volker Griese Bad Lauchstädt für ihre großzügigen Spenden.

 

Sachspenden der Schüler, ihrer Familien und der Lehrer
Sachspenden der Schüler, ihrer Familien und der Lehrer

Muse-Projekt

Die Gewinner!!

Wir haben an einem Preisausschreiben teilgenommen und ......

gewonnen!!

Hiermit möchten wir uns bei enviaM für die tollen Trikots bedanken!

Klasse 7a

Mai 2011